Kultur flaniert geht in die vierte Runde…diese mal mit neuem Konzept.

Die Idee ist, dieses Jahr alles zu zentrieren, das Konzept quartierbezogen zu machen. Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass weniger Besucher an den einzelnen Orten waren, auch weil viele nicht alle Orte besuchen konnten, da die Akteure in so vielen Quartieren ansässig sind bzw. diese weit auseinander liegen.

In diesem Jahr soll der Tag der offenen Kulturräume in der Kämpfervorstadt stattfinden. Was aber nicht heißt, dass alle nicht dort ansässigen Kulturakteure ausgeschlossen sind. Nein, alle sind eingeladen in die Kämpfervorstadt zu kommen und sich dort zu präsentieren. Dies soll nach dem Raumgeber-Raumnehmer-Prinzip geschehen. So können Raumgeber im Quartier Räume zur Verfügung stellen und Akteure aus dem Norden oder der Innenstadt aufnehmen, die dort ihr Program gestalten. Denkbar sind nicht nur Kulturorte, sondern auch Kulturunterstützerorte, Freiflächen, Wohnzimmer, Hinterhöfe etc.

Jedes Jahr wechselt dann die Organcrew. In diesem Jahr sind es die Spaziergangswissenschaftler. Der Kultur flaniert Staffelstab wird also jedes Jahr weitergegeben. Der Organisator des letzten Jahres ist dann Pate für den neuen Organisator.

Ihr wollt ein Raumgeber oder –nehmer beim diesjährigen Kultur flaniert sein? Dann füllt folgendes Formular aus und sendet es bis 15.06. an rocknstroll@gmx.deDann kümmern wir uns gemeinsam mit dem Kulturlotsen um die Anmeldung der jeweiligen Veranstaltungen.

Wenn ihr noch letzte Infos braucht oder andere Teilnehmer vom diesjährigen Kultur flaniert treffen wollt, dann kommt am 12.6.2018, 19 Uhr zur finalen Info-Veranstaltung in die Lagune (Werner-Uhlworm-Str.20). Meldet Euch AB SOFORT bei uns an! Wir vermitteln auch gern Kontakte (Räume).

Write A Comment